Blog der Familie Holighaus

Herzlich Willkommen!

(Neuste Einträge in unser Tagebuch immer sofort in eurem Computer. Wie das geht, erfahrt ihr hier.)

Ach ja... und aktuelle Bilder gibts immer mal wieder hier.

Mittwoch, 30. September 2009

"Project Timothy"

Mit zwei Kolleginnen (Canada und USA) unterrichte ich seit Montag an einem Leiterschaftsseminar. Wir haben 16 Studenten, oder besser gesagt Missionarskollegen aus ganz Thailand versammelt. Themen wie "Was ist Christliche Leiterschaft", "Die Identität und Motivation eines Leiters", "Gabenentwicklung im Leben eines Christen" kommen zur Sprache. Es ist echt ermutigend zu sehen, wie die Teilnehmer mitmachen und offen für persönliche Reflektion sind. Gott hat uns (und natürlich euch) einmalig gemacht und mit vielen Gaben und Fähigkeiten ausgerüstet. Die Frage ist, wie wir diese Gaben im Reich Gottes einbringen. Und sind wir an einer Stelle, wo wir einfach nur machen, was von uns gefordert wird oder haben wir die Möglichkeit, gabenorientiert zu arbeiten? Die Antwort auf diese Frage kann durchaus darüber entscheiden, ob wir ausgefüllt und befriedigt dort arbeiten, wo Gott uns hingestellt hat.
Schreibt uns doch mal, was ihr darüber denkt! Welche Erfahrungen habt ihr mit euren Gaben und mit dem Einsatz derer gemacht.

Dienstag, 22. September 2009

So langsam kommt wieder Routine in unser Leben

Die Betonung liegt auf "langsam"!! Wir sind also nun schon seit gut einer Woche in unserem neuen Haus, an dem wir soooo lange gesucht hatten. Es ist recht klein, aber sehr gemütlich und die Lage ist einfach unschlagbar. Keine fünf Minuten mit dem Fahrad zum Büro. Das ist eine große Erleichterung für das Leben in einer solchen Millionenstadt. Jeden Tag danken wir Gott dafür!
Dann war Einkaufen angesagt. Vorhänge mussten her, ein Durchlauferhitzer (JA, auch in Thailand kann das Wasser zum Duschen zu kalt sein :-) , eine Lampe, eine Waschmaschine, eine Bohrmaschine (ich habe noch nie solch harte Wände erlebt wie hier in Thailand!!) und jede Menge anderes Kleinzeug.
Dann musste eine Telefonleitung beantragt werden. Leider war kein Steckplatz im Schaltkasten der Telefongesellschaft mehr frei. So bin ich zur Konkurrenz gegangen und Gott sei Dank!! die hatten noch einen Steckplatz frei. Allerdings reicht dass nicht für schnelles Internet. So hoffe ich, wir können in den nächsten Monaten wenigsten per Skype telefonieren. Aber sie haben bestätigt, sie wollen die Leitungen in den nächsten Monaten erweitern, was eine bessere Internetverbindung für uns zur Folge hätte. Na, dass glaube ich erst, wenn ich es sehe (oder besser, wenn ich es surfe).
So, nun sollte ich mich mal meinen Vorbereitungen für die Leiterschaftsschulungen in der nächsten Woche widmen. Da gibt es noch sehr viel zu tun, da ich diesen Stoff noch nie unterrichtet habe.
Ne gesegnete Woche noch!

Dienstag, 8. September 2009

Dienstag, 1. September 2009

Manila/Bangkok

Nun sitze ich mal wieder in einem zweiwöchigen Seminar mit Kollegen aus ganz Asien. Wir diskutieren über Globalisierung und dessen Auswirkungen für unseren Dienst. Wir reden über Regeln über wie man einen guten Missionsvortrag vorbereiten kann. Das ist echt wichtig und hilfreich für die Teilnehmer. Aber mein Herz ist im Moment in Bangkok. Simon hat große Schwierigkeiten beim Eingewöhnen in die neue Schule. Alles ist neu und wegen der Größe und Anzahl der Schüler recht überwältigend. Bitte betet auch für Raphaela, die versucht, Simon zu motivieren. Eine nicht ganz leichte Aufgabe!

Dem deutschen Herbst entkommen?

OMF Thailand organisiert ein Leiterschaftsseminar vom 28. September bis zum 2. Oktober2009. Allerdings haben wir noch niemanden gefunden, der während dieser Woche die Kinder der Teilnehmer betreuen kann. Das ist eine wichtige Aufgabe, da nur mit Kinderbetreuung die Mütter ganz am Seminar teilnehmen können.
Darf ich euch bitten, dafür zu beten? Oder sogar zu überlegen, ob ihr jemanden kennt, für den es während der Zeit möglich ist, nach Bangkok zu kommen und zu helfen. Es gibt eine Menge deutsche Kinder, sodass Englisch nur begrenzt nötig ist.
Natürlich kann man diesen Aufenthalt mit einem schönen Strandurlaub verbinden!! Bitte meldet euch, wenn ihr jemanden wisst.

Holighausens in Bangkok 2008

Warum Mission?