Blog der Familie Holighaus

Herzlich Willkommen!

(Neuste Einträge in unser Tagebuch immer sofort in eurem Computer. Wie das geht, erfahrt ihr hier.)

Ach ja... und aktuelle Bilder gibts immer mal wieder hier.

Dienstag, 16. März 2010

500 Ärzte und Krankenschwestern im Einsatz

Heute soll es Blut geben. Aber auf eine andere Weise, als man erwarten
würde... 100,000 Demonstranten sollen 1000 Liter Blut spenden, um dieses
dann vor den Regierungsgebäuden zu verspritzen. Dazu werden heute 500 Ärzte
und Krankenschwestern mobilisiert. Dadurch sollen Mitglieder der Regierung
auf dem Weg zur Arbeit über das Blut der Gegner laufen. Ein symbolischer
Akt, der sehr gemischte Reaktionen in der Bevölkerung hervorruft.
Wie dringend müssen die Beteiligten von dem Blut ihres Retters hören,
welches auch für sie vergossen wurde!

Samstag, 13. März 2010

Thailand kommt nicht zur Ruhe

Wir sind gespannt, wie sich die Situation in den nächsten 24 Stunden
entwickelt. Hunderttausende Anhänger der Opposition sind auf ihrem Vormarsch
in Richtung Bangkok. Ihr Ziel: Die Regierung zu stürzen. Die Anhänger des
gestürzten Premierministers Taksin tragen rote T-Shirts und wollen
Hauptverkehrsadern innerhalb Bangkoks am Wochenende lahmlegen. Nur gut, dass
wir keine Verpflichtungen haben und hier bei uns Zuhause gut aufgehoben
sind.
Bitte betet für einen friedlichen Ausgang des Konflikts!

Montag, 1. März 2010

Thailand... Unerreicht?

Wusstet ihr eigentlich, dass die Thailänder als unerreichtes Volk gelten?
Wir brauchen mehr Mitarbeiter, um das zu ändern!
http://tinyurl.com/y9rdg38

Holighausens in Bangkok 2008

Warum Mission?