Blog der Familie Holighaus

Herzlich Willkommen!

(Neuste Einträge in unser Tagebuch immer sofort in eurem Computer. Wie das geht, erfahrt ihr hier.)

Ach ja... und aktuelle Bilder gibts immer mal wieder hier.

Montag, 21. Juli 2014

Wieder in Deutschland

Hallo, wie ihr vielleicht gemerkt habt, ist es hier an dieser Stelle etwas ruhiger geworden. Das liegt hauptsächlich daran, dass wir wie geplant in den vergangenen Monaten nach Deutschland gezogen sind. Auch wenn wir hier schon seit einigen Wochen wohnen, sind wir immer noch am Einleben. Nicht ganz so einfach nach 15 Jahren Asien! 
Wir werden nun erst einmal einen einjährigen Heimataufenthalt haben und dann unsere Arbeit im Bereich Personal- und Organisationsentwicklung von Deutschland aus tun. So sind wir auch weiterhin sehr dankbar für eure Unterstützung!! 
Wir freuen uns, euch hoffentlich bald wiederzusehen!

Mittwoch, 5. März 2014

Trockenheit

Seit 1869 war es nicht mehr so trocken hier in Singapur. Singapur ist für uns ein typisches Beispiel für tropisches Wetter, Schwüle und Regen. Im Moment ist das ganz anders... Das Gras ist braun geworden und die Bäume ächtzen unter dem Mangel an Wasser. Betet um Regen!

Coaching Workshop Marburg

Ein Bekannter von mir leitet Ende April einen Coaching Workshop in Marburg. Das ganze geht von Campus für Christus aus. Herzliche Einladung!!
Hier gibts mehr Infos.

Freitag, 14. Februar 2014

Asienwochenende



„Asienwochenende“ ist der neue Name für das bisherige „Frühjahrs-Missionsfest“ und findet am 5./6. April in Gießen statt. Trotz geändertem Veranstaltungsort und neuem Namen erwartet Sie hier der bewährte Studientag, Gebet, Workshops und unser Missionsfest.

Studientag (Samstag)
Das Highlight am Samstag ist der Studientag zum Thema „Fokus Vietnam“. Unser Referent lebt und arbeitet er in Vietnam. Als Experte wird er am Studientag über Land und Leute informieren. Zusätzlich stellt er kreative Möglichkeiten vor, Gott in diesem aufstrebenden Land zu dienen.
Der Studientag wird mit einem Gebetskonzert abgeschlossen, mit der Band „The Message“ aus dem Ebsdorfergrund.

Missionsfest (Sonntag)
Am Sonntag freuen wir uns auf Predigten von Wieland Müller und kreative Workshops.

Übernachtung, Verpflegung, Kinderprogramm
Wer bisher im Flensunger Hof übernachtet hat, kann das natürlich weiterhin tun (Anmeldung unter Tel. 06400/509 80). Auf unserer Homepage empfehlen wir günstige Hotels in Gießen.
Imbiss und Getränke können vor Ort erworben werden.
Familien sind herzlich willkommen. Für Kinder wird ein attraktives Programm angeboten.

Weitere Infos
Schreiben Sie oder rufen Sie an (de@omfmail.com oder 06400/900 55)
Lesen Sie mehr im Internet:
Studientag:                             http://tinyurl.com/awe-studientag
Missionsfest:                          http://tinyurl.com/awe-giessen-2014
Laden Sie den Flyer als PDF:          http://tinyurl.com/awe-pdf

Mittwoch, 15. Januar 2014

Coaching Workshop - Bangkok

Coaching Workshop at OMF Don Muang/Bangkok - February 17-19 -
Learn how to help others moving forward. This 3-day workshop will help you to help others! -
"Probably the best workshop I ever joined!" (A former participant)


Contact me for more information: Matthias.Holighaus(at)omfmail.com
Download flyer: https://db.tt/eXgwLgtX

Donnerstag, 9. Januar 2014

BigBlueButton



Mit einem großen blauen Knopf hat das eigentlich überhaupt nichts zu tun. Die Rede ist von einer Plattform im Internet, die unsere Kollegen in den entlegensten Ecken Asiens verbinden soll. Das kann durch Telefonkonferenzen sein, oder durch ein Forum, wo jeder sich bei der Diskussion über ein bestimmtes Thema beteiligen kann. Wir sind ermutigt, dass dadurch Kollegen, die oft nicht viel Kontakt miteinander haben können, zusammengebracht werden können (wenn auch nur virtuell).
Mögliche Bereiche, die dadurch leichter aufgegriffen werden können, sind zum Beispiel:
  • Austausch von Gebetsanliegen in einem Team
  • Leben in einer fremden Kultur
  • Work/Life Balance
  • Burn-Out Prävention
  • Projektbesprechungen
  • und vieles andere mehr...
Es ist meine Aufgabe, dieses Projekt zu managen. Das kommt mir in meiner Rolle im Bereich Coaching sehr entgegen. Es wird vieles erleichtern und neue Möglichkeiten auftun.

Holighausens in Bangkok 2008

Warum Mission?